FANDOM






Geschichte

In Kano´s Kindheit ging er weder zur Vorschule, noch zum Kindergarten. sondern lebte statdessen die ganze Zeit mit seiner Mutter in einem Appartment. Seine Mutter war psychisch instabile und erhob ihre Hand gegen ihn von Zeit zur Zeit und die Nachtbarschaft verbreitete das Gerücht herum, dass sie ihn missbrauchen würde. Weil er dachte er sein dran Schuld, dass seine Mutter oft traurig war, wünschte er sich innigst "die Wunden an seinem Körper zu verstecken", vor den Menschen, weil sie der Grund waren, warum die Nachbarn seine Mutter beschimpften. Eines Tages, als Einbrecher in ihre Wohnung kamen, wurde seine Mutter mit einem Messer erstochen, als sie versuchte ihn zu beschützen. Auch er wurde getötet, als er versuchte gegen die Diebe zu kämpfen, kam aber dadurch in Kontakt mit Kagerou Daze. Er wurde dann von der Schlange mit der "BetrügerAugen" Fähigkeit verflucht. Dadurch kann er die Menschen täuschen, wie sie ihn oder etwas in direkten Kontakt mit ihm sehen.

Er kam danach in ein Weisenhaus und wurde später von der Tateyama Familie adoptier. Dadurch traf er auf Kido , Seto und Ayano. Sie gründeten zusammen eine Gang und er gab ihr den Namen - Mekakushi Dan.



Plot







Quellen